++ CDU-Fraktion will Zeichen setzen für Bundeswehr

Hildegard Bentele, bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:

„Nach dem absurden Parteitagsbeschluss der Berliner SPD wollen wir ein Zeichen setzen für die Jugendoffiziere der Bundeswehr. Sie sind glaubwürdige Experten für Sicherheitspolitik und leisten an den Berliner Schulen zusammen mit den verantwortlichen Fachlehrern eine wichtige Arbeit. Deshalb wollen wir in einer Anhörung des Bildungsausschusses diese Offiziere einladen, ihren verfassungsmäßigen Auftrag und ihre Arbeit vorzustellen. Vielleicht lernen zumindest die SPD-Vertreter im Ausschuss dazu.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag