[...]

"CDU-Politikerin Hildegard Bentele: Es gibt Versäumnisse in der Schulverwaltung
Auf die Frage, warum die CDU-Fraktion eine derart umstrittene Persönlichkeit zu so einem sensiblen Thema einlädt, verweist die bildungspolitische Sprecherin Hildegard Bentele auf, wie sie sagt, Versäumnisse in der Schulverwaltung. Die Senatorin lasse wieder einmal die Betroffenen alleine. „Sie kommt zu spät und erkennt die wichtigen Themen der Eltern und Schüler nicht“, sagt Bentele. Die Anhörung werde sicher sehr interessant – das sei „aber auch bitter und traurig“."

[...]

Quelle: Berliner Zeitung

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag