[...]

"CDU: Erfolgreicher Schulleiter wird abserviert
Auch Politiker kritisieren die Entscheidung aus der Schulsenatsverwaltung scharf. Die Empörung geht quer durch die Parteien. „Senatorin Scheeres serviert mit Michael Rudolph einen erfolgreichen, für sie unbequemen Schulleiter ab“, sagte die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Hildegard Bentele. Dabei brauche Berlin Pädagogen wie ihn dringend, ganz abgesehen davon, dass es viel zu viele unbesetzte Schulleiterstellen in Berlin gibt."

[...]

Quelle: Berliner Morgenpost

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag