[...]

"Denn auf Anfrage der bildungspolitischen Sprecherin der CDU, Hildegard Bentele, heißt es aus der Senatsverwaltung: das Schulessen werde zwar kostenlos, eine Qualitätsoffensive sei aber nicht geplant. „Es scheint so, als hätte Rot-Rot-Grün offensichtlich 25 Millionen Euro zu verschenken“, sagt Bentele."

[...]

Quelle: Berliner Morgenpost

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag